Leiter (m/w/d) Swecon Akademie/ Weiterbildungsmanagement


Um die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter/innen noch individueller und zielorientierter zu gestalten, bündeln wir zukünftig all unsere Personalentwicklungsthemen und -prozesse in unserer neuen Swecon Akademie. Als Leiter/in der Akademie sind Sie verantwortlich für die Planung, Steuerung und Durchführung aller Qualifizierungsangebote innerhalb der Swecon Gruppe. Sie berichten direkt an den/die Global Human Resources Director Swecon Group mit Dienstsitz in Ratingen. Es bestehen Möglichkeiten der mobilen Arbeit in Kombination mit Präsenztagen in Ratingen.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Aufbau einer Swecon Akademie mit gruppenweiter Verantwortung von 5 Ländergesellschaften
  • Steuerung und Leitung des Swecon Bildungs-Boards (Governance Board)
  • Design und Steuerung des Bedarfserhebungsprozesses in den einzelnen Ländergesellschaften und Geschäftsbereichen
  • Planung und Konzeption von Lernangeboten
  • Steuerung der Produktion von digitalen Lerninhalten
  • Aufbau und Betreuung eines Pools von externen Trainingsanbietern
  • Verantwortung für Budgetplanung und -steuerung
  • Einsatz, Betreuung und Weiterentwicklung von relevanten IT-Plattformen und Applikationen (Workday, Valamis, Autorentools, etc.)
  • Führung der Mitarbeiter/innen der Akademie
  • Erarbeitung und Implementierung von Policies im Rahmen der Fortbildung und Weiterbildung
  • Entwicklung und Standardisierung von Prozessen

  • Absolviertes Studium (Betriebswirtschaft oder technische Ausrichtung, z. B. Maschinenbau, Ingenieurwesen, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, etc.)
  • Mindestens 5 Jahre praktische Erfahrungen aus dem Bereich Personalentwicklung/ Training/ Schulungsmanagement in einer internationalen Trainings- oder Shared Service Organisation, idealerweise aus dem Bauwesen bzw. nahe liegenden Branchen
  • Moderations- oder Trainerausbildung mit entsprechender praktischer Erfahrung von Vorteil
  • Erste Führungskompetenz, auch in Hinblick auf geschäftsbereichsübergeifende Planung und Steuerung in Matrix-Strukturen
  • Selbstsicherheit in der Zusammenarbeit mit top Entscheidungsträgern
  • Anwenderkenntnisse in Learning Management Systemen, idealerweise in Workday
  • Guter Überblick über state of the art Qualifizierungsmöglichkeiten (Trends, Methoden, Didaktik, Anbieter, IT, etc.)
  • Erfahrung in der internationalen Zusammenarbeit bzw. Leitung von internationalen Projekten
  • Kommunikationsstärke sowie integrative Fähigkeit, unterschiedliche Zielgruppen, Mentalitäten und Interessen zusammenzuführen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Moderate Reisebereitschaft


Maurizio Agresti